Kontrolliertes Wohnraumlüften mit Wärmerückgewinnung

Kontrolliertes Wohnraumlüften heißt Lüften über ein automatisches, Ventilator gestütztes System. Gegenüber dem manuellen Lüften über das Öffnen von Fenstern und Türen bringt kontrolliertes Wohnraumlüften viele Vorteile: Es können Pollen und Schadstofffilter eingebaut werden, es dringt kein Lärm und Schmutz durchs offene Fenster und teuer geheizte Luft geht nicht verloren. Die kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung funktioniert über einen Wärmetauscher, mit dem die Wärme der ausströmenden Luft auf einströmende Luft übertragen wird.

Wir installieren sowohl zentral gesteuerte Anlagen im Neubau und in Passivhäusern, als auch dezentrale Lüftungssysteme für einzelne besonders lüftungsbedürftige Räume wie Küche und Bad. Auch für Staubsauganlagen ist die Georg Reitzle GmbH Ihr kompetenter Ansprechpartner. Für die Installation eines kontrollierten Wohnraumlüftsystems mit Wärmerückgewinnung gibt es verschiedene Fördermöglichkeiten, wir beraten Sie dazu gerne.