Scheitholzheizungen: Zentralheizung mit Holz betreiben

Ihnen steht ausreichend Holz und Platz für die Lagerung zur Verfügung? Dann ist eine moderne Scheitholzheizung für Sie eine emissionsarme Alternative mit hohem Wirkungsgrad. Schon kleine Brenner mit einer Heizleistung von 15 KW erlauben das Verbrennen von Halbmeter-Holzscheiten. Scheitholzvergaserkessel verlängern Nachlegeintervalle weiter. Eine moderne Scheitholzheizung verfügt außerdem über eine Schwelgasabsaugung, die beim Nachlegen Rauchgasaustritt verhindert. Lambdasonden sorgen weiter für eine Optimierung der Verbrennung und Regelung der Mikroprozesse. Die Anheizautomatik, zum Beispiel des Herstellers Fröling*, ermöglicht außerdem schnelles Anheizen.

Um die Wärme der Scheitholzheizung effizient zu nutzen können in Kombination auch Pufferspeicher und im Sommer Solarthermie-Anlagen genutzt werden. Durchdie BAFA**-Förderung lassen sich weitere Anschaffungskosten reduzieren. Auch dabei greift Ihnen die Georg Reitzle GmbH mit ihrer langjährigen Abwicklungserfahrung gerne unter die Arme. Wir bieten nicht nur die fachmännische Installation einer Scheitholzheizung, sondern auch die regelmäßige Wartung und Reinigung des Heizkessels. Bei Störungen stehen wir mit unserem 24-Stunden-Notdienst bereit – Anruf genügt!

*https://www.froeling.com/de/unternehmen/news/beitr...

**http://www.bafa.de/DE/Energie/Heizen_mit_Erneuerba...